Forschungs- & Aktivitätsbericht 2022 fertiggestellt

Der Forschungs- und Aktivitätsbericht 2022 der Abteilung Sportökonomie, -soziologie & -geschichte ist ab sofort verfügbar. Der Bericht liefert einen Überblick zu Forschungs- und Beratungsprojekten, wissenschaftlichen Vorträgen, Publikationen und Gremienarbeit der Abteilung sowie Informationen zu Studiengängen und Lehrveranstaltungen.

Im Bereich der Forschung konnte unsere Abteilung im Jahr 2022 in interessanten Projekten, wie beispielsweise dem "Sportsatellitenkonto Deutschland: Die wirtschaftliche Bedeutung des Sports in Deutschland oder dem sogenannten "RINGS – Projekt", in dessen Zug zwei Bücher sowie mehrere Tools entstanden sind, einen wesentlichen Beitrag leisten. Zudem enthält der Bericht eine Auflistung aller Publikationen aus dem Jahr 2022.

Im Bereich “Lehre” konnten im vergangenen Jahr nach coronabedingter Pause der Großteil der Veranstaltungen, Gastvorträge sowie Exkursionen wieder in Präsenz stattfinden. So hatten beispielsweise die Studierenden des Masterstudiengangs „Internationales Sportmanagement“ die Möglichkeit für Seminare nach Doha, Porto Alegre oder Olympia zu reisen.

Außerdem wirkte man wieder aktiv bei den internationalen MESGO und MAiSI Studiengängen mit. Darüber hinaus durften wir im Wintersemester 2022/2023 eine Kohorte der MAiSI Studierenden bei uns in Mainz begrüßen.

Wir schauen auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr zurück und sind vor allem froh, dass der Forschungs- und Aktivitätsbericht wieder mit so vielen Berichten über Erlebnisse der Studierende im In- und Ausland gefüllt ist.

Wir freuen uns auf ein tolles sportwissenschaftliches Jahr 2023!

Hier finden Sie den Forschungs- & Aktivitätsbericht 2022

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles